Sachversicherung Wohngebäude

Wer eine Immobilie erwirbt, der möchte unabhängig leben können und ein Fundament für die Altersversorgung schaffen. Dafür investiert er viel Kapital. Um so schwerwiegender sind die Folgen bei der Beschädigung oder dem Verlust der Immobilie.

Was ist versichert?

Die Wohngebäudeversicherung schützt vor den Folgen von Schäden am Haus. Versichert sind nicht nur das Wohngebäude, sondern auch Einbauten wie fest verlegte Fußbodenbeläge, Zentralheizungsanlagen oder sanitäre Installationen. Achten Sie daher darauf, dass diese Einbauten in der Höhe der Versicherungssumme berücksichtigt werden.

Vor welchen Schäden schützt die Wohngebäudeversicherung?

Die Wohngebäudeversicherung umfasst im Normalfall Schäden durch Feuer und Explosion (einschließlich Anprall von Fahrzeugen, Rauch / Ruß, Überschallknall), Blitzschlag, Leitungswasser, Rohrbruch und Frost sowie Sturm und Hagel. Es können auch nur einzelne Gefahren, beispielsweise das Brandrisiko, versichert werden, oder der Versicherungsschutz kann ausgedehnt werden auf erweiterte Elementarschäden wie Überschwemmungen, Erdbeben, Erdsenkungen, Erdrutsch, Schneedruck oder Lawinen.

Online-Rechner für Wohngebäude-Versicherungen

Wir sind gesetzlich dazu verpflichtet, Sie auf unsere Erstinfomation hinzuweisen. Diese können Sie hier einsehen. Mit dem Klick auf weiterführenden Links (in neuem PopUp; in neuem Browser-Tab) bestätigen Sie, dass Sie diese gelesen haben.

Zum Vergleichsrechner

Für ein belastbares Angebot ist es ratsam die Daten zum Wohngebäude über folgendes Formular mitzuteilen. Gerne machen wir uns die Mühe Ihnen das bestmöglich Angebot auszuarbeiten.

Bitte geben Sie zunächst Ihren Vornamen und Nachnamen ein und bestimmen Sie auf welchem Gerät Sie die Daten einpflegen möchten.

Im Anschluss gelangen Sie auf das Formular und Sie können alles in Ruhe eingeben.

Stellen Sie zusammen mit mir Ihre bisher getroffene Absicherung auf den Prüfstand!

Nur wer die Risiken kennt, kann Sie beseitigen!

Für Ihre eigene Sicherheit!

Tel. 0177 - 6707763

Weitere Kontaktmöglichkeiten